Podcasts in Zeiten von Corona

Im Sommersemester 2020, in Zeiten von Corona, standen die Teilnehmenden des medienkundlichen Kurses von Konstanze Werner vor ganz besonderen Herausforderungen. Die Johannes-Gutenberg-Universität Mainz hatte ihre Pforten geschlossen, Präsenzveranstaltungen gab es nur in ganz seltenen Ausnahmefällen.
Das ursprüngliche Thema, Journalismus im Spielfilm, schien für ein virtuelles Seminar auch nicht gut geeignet. Und: Gerade diese Gruppe - die meisten kennen sich schon länger - konnte sich erst einmal nicht sehen. Neue Mitglieder wurden aber gerne - wenn auch leider nur virtuell - einbezogen.

Das alternative Thema für das nunmehr virtuelle Seminar hieß: "Wir publizieren einen gemeinsamen Podcast" - nicht zuletzt inspiriert von Teilnehmer-Wünschen und dem aktuell sehr "viralen" Virologen-Podcast mit Professor Christian Drosten.

Das virtuelle Produzieren und Kommunizieren erforderte Geduld und auch Verständnis für technische Zwänge, und es bedeutete zugleich einen Blick in die Zukunft. Das Seminar passte und passt damit sehr gut zu unserer Site zukunftsaspekte.de, die wir hiermit bereichern.

Wir nutzten und testeten die Möglichkeiten einer virtuellen Werkstatt und trafen uns in allen möglichen Konferenz-Tools.

Wir produzierten ernsthafte Gespräche über Zukunftsträume und nicht ganz so ernst gemeinte Zukunftsvisionen.