Ich schreibe keine Bewerbungen mehr, aber ...

... ich lese immer gerne und versuche, zu beraten!

Mein Motto aus der Praxis für den Nachwuchs:

Wir brauchen Sie dringend!

und:

"You'll never get a second chance to make a first impression!

 

Ihre Bewerbung geht an einen Ihnen unbekannten Menschen.Sie kennen weder seine Vorlieben, Wünsche an Sie noch seine Vorstellungen für Ihre optimale Vorbereitung. Da denken und beurteilen viele Kollegen gerne mit unterschiedlichen Akzenten. Oft folgen sie dem Leitsatz: Die beste Ausbildung ist diejenige, die man selbst durchlaufen hat.
Logisch, nicht? Deshalb hier ein paar Quellen zur optimalen Vorbereitung. Es gibt sie nicht, die für alle passende Vorbereitung. Versuchen Sie sich auch spielerisch in die Rolle Ihres (hoffentlich) künftigen Arbeitgebers hineinzuversetzen. Was will er/sie von Ihnen? Was braucht er/sie? Was will er/sie auf keinen Fall?

Online

(Stand: 4.1.2012)


 

WDR:
Beschreibung des Volontariats:

DJV:
Text-Synopse zum Volontariat

Mediummagazin:
Synopse/Liste der Volontariate bei TV und Rundfunk (incl. RTL und ProSiebenSat1)

SWR:
Bewerbung, Voraussetzungen, Verlauf, FAQs
Tipps
.

BR:
Überblick über Voraussetzungen und Bewerbungsverfahren.

NDR:
Voraussetzungen, Verfahren, Inhalte.

RTL-Journalistenschule

Smileys und Schreibfehler und weitere Todsünden der Bewerber (aktuell aus dem Münchener Merkur)

Noch ein paar Tipps aus einer ehemaligen Bertelsmann-Tochter.

Ein paar Tipps fürs Vorbereitungsgespräch.

Diese Fragen können in jedem Vorstellungsgespräch kommen (Falls der Link nicht direkt zum Ziel führt, dann diese Adresse kopieren und in den Browser einfügen.

top

 

 

Print - nur zwei Happen:


 

Der neue Klassiker: Gabriele Goderbauer-Marchner: Journalist werden!, Konstanz 2009

Auch da drin gibt's noch gute Tipps auf 18 Seiten im Kapitel "Die erfolgreiche Bewerbung": Elke Ahlswede: Praktikum! Konstanz 2010

Eine interessante Sammlung von Kurzbiografien der FAZ-Journalisten: Sie redigieren, schreiben und gestalten, Frankfurt o.J.(gab's im Herbst auf der Buchmesse, aber sicher auch im Verlag)

top